book-1568015

Unsere Angebote im Überblick

Profitieren Sie von unseren praxisorientierten Weiterbildungen, unseren vielseitigen Werkstätten und moderner Ausstattung, sowie von unseren professionellen Ausbildern und Dozenten.





Umschulungen / Anpassungsqualifizierung



Die Maßnahmen richten sich an:

  • Arbeitssuchende bzw. Arbeitslose oder
  • Arbeitnehmer/innen die nach einer neuen Herausforderung suchen oder sich weiter qualifizieren wollen

Alle Kosten, die unmittelbar durch die Weiterbildungsmaßnahme entstehen, werden von der Arbeitsagentur/Jobcenter übernommen.



Über die Förderung in Form eines Bildungsgutscheins entscheiden die regionalen Arbeitsagenturen/Jobcenter.   



Umschulungen

auf Anfrage



Anpassungsqualifizierungen

  • CNC-Technik
  • CNC-Fachkraft
  • Schweißtechnik
  • Friseur
  • Kosmetik


Claudia Ernst
Mitarbeiterin Bildungsservice / FbW

Tel. 036844 47171
claudia.ernst--at--hwk-suedthueringen.de





Nachqualifizierung

Maßnahmen zur nachträglichen Erlangung eines Berufsabschlusses

Diese alternative Form der Ausbildung/Qualifizierung richtet sich an Personen ab 25 Jahren mit der Chance einen anerkannten Berufsabschluss zu erlangen.



  • Grundlage bilden berufsbezogene Module
  • Module können einzeln aber auch in Kombination absolviert werden

Wurden alle Module durch ein Zertifikat nachgewiesen, ist die Zulassung zur Abschluss-/Gesellenprüfung gegeben.



Elke Reif
Förderung beruflicher Weiterbildung (FbW)

Tel. 036844 47329
elke.reif--at--hwk-suedthueringen.de